Mit der Nickihose kuscheln bei Yoga und Co.

In einem meiner Yogaräume wird es abends zur Tiefenentspannnung kühl im Raum. Unter uns ist ein Carport, so dass es keine Abwärme duch eine Wohnung gibt, zudem fährt die Heizung ab 20 Uhr automatisch etwas runter. Genau das sind Momente, in denen ich froh bin, meine Nickihose tragen zu können. Sie ist kuschelig, macht jede Haltung mit und ist saubequem. Meine TeilnehmerInnen liegen unter einer warmen Decke zur Entspannung, ich jedoch sitze und bin froh ums Hosenkuscheln. ;-) Großes Kino ist die Nickihose auch zum Rumlümmeln auf dem Sofa. Oder beim Pilates. Oder beim Laufen. Oder oder oder...

Wenn du die Hose auspackst, wirst du dich vielleicht über das eng aussehende Bündchen wundern. Das soll so sein. ;-) Wenn du die Hose anprobierst, wirst du feststellen, wie gut das Bündchen sitzt! Du kannst den Bund hochziehen über den Bauch und dein Manipura Chakra, deine Stadt der Juwelen, bedecken. Du kannst das Bündchen auch umgeklappt tragen, wenn das deine liebere Variante ist.

Material: Nickistoff: 80% Bio-Baumwolle und 20% Polyamid. (Das Polyamid macht den Nicki strapazierfähiger.) Bündchen: 93% Bio-Baumwolle und 7% Lycra. Die Hose ist bei 40° waschbar. Der kuschelige Bio-Nickistoff wird in Schweden gestrickt und gefärbt.

Die Nickihose gibt es bis XXXL bzw. 145 cm Gesäßumfang und zur Zeit in drei Farben.

Tags: Hosen, cmig
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.