Yogahose Sheherazade beim Fotoshooting

Das Foto Shooting des VTF

Vor wenigen Wochen hatte der Verband für Turnen und Freizeit (VTF) in Hamburg wieder einmal seine ReferentInnen eingeladen, am Fotoshooting für den kommenden Ausbildungs-Katalog teilzunehmen. Der VTF ist quasi der Hamburger Turnerbund, hat sich allerdings bereits vor Jahrzehnten umbenannt. Ich bin eine der vielen ReferentInnen, die (schon seit mehr als 16 Jahren glaube ich) für den VTF Ausbildungen und Workshops anbietet.

Ein Verband mit Standpunkt

Im Lehrgangsprogramm des VTF und auf der Webseite sind seit längerem kaum noch Stock-Fotos zu sehen, sondern TeilnehmerInnen und vor allem die Menschen, die die Vielzahl von Veranstaltungen leiten: die ReferentInnen. Das wäre jetzt noch nicht so besonders, aber der VTF zeigt seit geraumer Zeit keine gephotoshopten "Mainstream-Gesichter und -Körper" sondern das wahre Leben. So gibt es schlanke, dicke (ich), große, kleine, mit Falten und ohne, sehr durchtrainiert ausschauende und eben auch nicht, junge und alte Männer, Frauen und Kinder zu sehen. Sport-, Yoga-, Bewegungs- und Entspannungsangebote sind eben für alle da. Ein klares Statement zu mehr Vielfalt auch im Sport - vielen Dank dafür! Liebes VTF-Team, ihr seid großartig und macht einen echt guten Job mit viel Engagement und Freude. Ich arbeite immer sehr, sehr gerne für und mit euch.

(Yoga-) Hose Sheherazade von Baghi

Beim Shooting habe ich ein Dicke Deern-Shirt getragen sowie die Yogahose Sheherazade in petrol. Ihr könnt unschwer erkennen, dass Sheherazade wirklich alles mitmacht. Egal ob Krieger III im Baum oder Twisted Dragon - die Hose sitzt. (Hihi... gibt es diese Haarspray-Werbung überhaupt noch?)

Eine Frage der Größe

Ich trage die Yogahose von Baghi in XL,obwohl ich genau genommen XXXL tragen müsste. Bisher gab es die Hose aber nur bis XL, also trage ich seit Monaten eben XL. Da der Stoff neben 90% Bio-Baumwolle (GOTS-Standard) auch 10% Elasthan enthält, passt sie mir trotzdem supergut.

Ab dem Herbst wird es Sheherazade auch in XXL geben und der Schnitt in XL angepasst, damit auch wirklich dicke (und nicht nur ein bisschen dicke) Pos gut hineinpassen. Die Färbung der Stoffe müsste bereits durch sein und ich werde demnächst ein Muster in XXL bekommen, um die Passform zu überprüfen. Susan von Baghi lässt vor Ort in Indien nicht nur in Bio-Qualität produzieren sondern auch Fair Trade. Sie ist regelmäßig vor Ort und kontrolliert und begleitet die Produktion.

Nicht nur Bio sondern auch Fairtrade

Genau diese Mischung aus dem höchsten internationalen Biostandard für Baumwolle und der fairen Produktion führen dazu, dass ihr Bekleidung von Baghi eben nicht für 9,90 Euro beim Discounter kaufen könnt. Ich finde aber, es ist eine lohnende Investition! Bei der Hitze der letzten Wochen habe ich meine Sheherazade an ganz vielen Tagen im Alltag getragen: luftig, bequem, angenehm zu tragen und noch immer kein Pilling in Sicht.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel